An den Teichen 38 99439 Berlstedt Tel.: 036452 /  766977 www.ergotherapie-berlstedt.de info@ergotherapie-berlstedt.de
Impressum Datenschutz Ergotherapie Praxis |  Behandlungsmethoden |  Über mich |  Kontakt | Facebook
© 2014 Praxis für Ergotherapie - Nadine Salzmann-Marth
Praxis
Behandlungsmaßnahmen
Über mich
Kontakt
Motorisch-funktionelle Behandlung Die motorisch-funktionelle Behandlung stellt eine gezielte Therapie motorischer Fertigkeiten dar, wenn diese gestört sind oder zu Einschränkungen führen. Maßnahmen der motorisch-funktionellen Behandlung sind z.B.: Gelenkmobilisation Ödembehandlung Sensibilitätstraining Koordinationstraining Muskelfunktionstraining Einhändertraining Selbsthilfetraining Thermische Anwendung Einsatz handwerklicher Techniken und funktioneller Spiele Sensomotorisch-perzeptive Behandlung Im Rahmen der sensomotorisch-perzeptiven Behandlung werden Fähigkeiten in den Bereichen Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung trainiert. Des Weiteren wird das Zusammenspiel von Motorik und Sinneswahrnehmungen geschult, um eine bestmögliche Bewegungskontrolle herzustellen. Maßnahmen der sensomotorisch-perzeptiven Behandlung sind z.B.: Wahrnehmungsfördernde Methoden in Anlehnung an Frostig und Affolter Förderung der Sensorischen Integration auf motopädagogischer Grundlage Stimulation basaler und sensomotorischer Fähigkeiten Grafomotoriktraining Funktionelle, handwerkliche, spielerische und gestalterische Techniken Neurophysiologisches Training in Anlehnung an Bobath Mund- und Esstherapie Thermische Anwendung Vorschulisches/berufliches Training Selbsthilfetraining Hilfsmittelversorgung und -training Beratung zur Integration ins häusliche und soziale Umfeld Hirnleistungstraining/neuropsychologisch-orientierte Behandlung Die neuropsychologisch-orientierte Behandlung behandelt Einschränkungen der Hirnfunktion, die vor allem Störungen kognitiver Fähigkeiten wie z.B. Denken, Konzentration, Lernen oder Handlungsplanung  verursachen. Maßnahmen der neuropsychologisch-orientierten Behandlung sind z.B.: Neurotraining nach Schweitzer Computergestützes Hirnleistungstraining Training mit starken Realitäts- und Biografiebezug Funktionelle, handwerkliche, spielerische und gestalterische Techniken Training alltäglicher Handlungen Vorschulisches/vorberufliches Training Beratung zur Integration ins häusliche und soziale Umfeld Psychisch-funktionelle Behandlung Eine psychisch-funktionelle Behandlung findet Anwendung bei Störungen der psychosozialen und sozioemotionalen Fertigkeiten und daraus entstehenden Einschränkungen alltagsrelevanter Fähigkeiten. Maßnahmen der psychisch-funktionellen Behandlung sind z.B.: Handwerkliche, gestalterische und spielerische Methoden z. B.  kommunikatives Malen, Gestaltungstherapie. Maßnahmen zur Verbesserung der sozialen Wahrnehmung, des kommunikativen und interaktiven Verhaltens  z. B. Rollen- und Regelspiele. Training der Körper- und Selbstwahrnehmung sowie der Wahrnehmungsverarbeitung. Projektarbeiten. Selbsthilfe-/Alltagstraining Realitätsorientierungsprogramme Neuropsychologisches Training Vorschulisches/vorberufliches Training und Belastungserprobung Training der Grundarbeitsfähigkeiten Training der eigenaktiven Tagesstrukturierung Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld